Zertifizierungen und Standards

Bio Apfelsaft & Quitten Nektar wurden im Mai 2015 mit dem

Qualitätssiegel „Goldener DLG-Preis“ ausgezeichnet!

Anhand der nachfolgenden Zertifikate und Standards, sehen Sie, dass wir uns zur Sicherung unseres Qualitätsstandards ständig strengen Kontrollen unterziehen.

bio_zertifikat_2019 edeka_zertifikat_kl_2016
Bio Zertifikat REWE / Edeka Zertifikat

HACCP-Qualitätsmanagementsystem zur Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften, Fruchtsaftgetränken und Nektaren und Fruchtweinen.

Da wir ständig bemüht sind, die Qualität unserer Produkte zu verbessern, erfolgt die Herstellung unserer Säfte, Nektare und Weine seit einigen Jahren nach einem neuen und strengen Analysen- und Überwachungsverfahren, das zum Ziel hat, die Sicherheit des Verbrauchers dadurch zu gewährleisten, dass alle Phasen der Produktentstehung beherrscht werden.

HACCP = Hazard-Analysis-Critical-Control-Point

Ein produkt- und prozeßbezogenes Konzept zur Risikoanalyse bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Als Hazard werden alle Gefährdungspotentiale (Risiken) bezeichnet, die einerseits zu einem nicht akzeptablen Gesundheitsrisiko für den Endverbraucher führen und andererseits behördliche, Verbraucher- oder Handelsreklamationen auslösen zu können.

CCP (Critical Control Point) Kritischer Kontrollpunkt – Jeder Punkt oder jedes Verfahren in einem speziellen Lebensmittelsystem (vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt), bei dem Verlust der Kontrolle zu einem nicht akzeptablen Gesundheitsrisiko führen kann.

CP (Control Point) Kontrollpunkt – Derjenige Punkt in einem Lebensmittelsystem, an dem ein Verlust der Kontrolle nicht zu einem inakzeptablen Gesundheitsrisiko, sondern nur zu einem Qualitätsmangel oder wirtschaftlichen Schaden führen kann.

Das HACCP-Konzept dient zur Erstellung eines vorbeugenden Kontrollsystems im Hinblick auf chemische, biologische und physikalische Sicherheitsrisiken. Es dient der Gefahrenidentifizierung und -bewertung und trägt zu deren Beherrschung bei.

Klaus Fruchtsäfte seit 1934